FANDOM


Shaiapouf (シャウアプフ, Shauapufu), der den Spitznamen Pouf (プフ, Pufu) trägt, war ein Schmetterling-humanoiden Chimera Ameise und

einer der Chimera Ameisen Königs-Garden.

Aussehen Bearbeiten

Im Gegensatz zu den anderen Royal Guards hatte Shaiapouf eine menschlichere Ähnlichkeit. Er sah aus wie ein junger Erwachsener, mit einem hohen und schlaksigen Körper, einer Distelpurpurhaut und kurzen dunkelblonden Haaren, die Stirn und Ohren bedeckten. Die einzigen Insektenstücke, die Pouf hatte, waren seine bunten Schmetterlingsflügel und Antennen. Er trug ein weißes Rüschenhemd, eine schwarze Hose und ein Paar schwarze Schuhe.

Persönlichkeit Bearbeiten

Pouf plays the violin

Shaiapouf schien sich die Zeit mit Geige spielen zu vertreiben

Shaiapouf stellte sich selbst als den ruhigsten und rationalsten der drei königlichen Wächter dar und sprach oft mehr über die Bedeutung von Logik und Logik als über seine Gefühle. Seine starke Hingabe an den Schimären Ameisenkönig trübte jedoch sein Urteil. Er hatte ein vorgefasstes, absolutes Ideal, dem er nicht gerecht werden konnte. Pouf hielt auch den König vor einem ähnlich unmöglichen Ideal, das sich in wahnsinnigen fanatischen Monologen und verräterischen Handlungen manifestierte, als es den Anschein hatte, dass sein Herr in die Irre geführt wurde. Er wurde oft Bücher lesend und Violine spielend gesehen; Er spielte normalerweise dieses Instrument während des Sprechens oder wann immer er aufgeregt war.

104 - Komugi and Shaiapouf

Seine Vehemenz wurde von seinem ruhigen Auftreten übertönt

Shaiapouf verabscheute vehement Komugi. Er glaubte, dass die Frau den König von seinem angeblichen Recht auf die Weltherrschaft als den Höhepunkt der Evolution zurückhält. Shaiapouf, ein Meister der psychologischen Spiele und Ausflüchte, war bereit, jeden zu täuschen, zu betrügen und zu ermorden, um sein Bild vor dem König zu bewahren.

In Krisen mit der Chimera Ameisen König verließ Pouf die delegierte Pflicht und handelte ausschließlich nach dem Gefühlsregime. Shaiapouf war in der Tat der irrationalste der drei königlichen Garden; manisch und wahnsinnig durch seine Vergrößerung und Liebe zum König. Am Ende wurde Shaipao nur seiner "Version" des Königs treu, nicht Meruem selbst, und er versuchte ständig, den König in diese Version zu verwandeln, während er privat wütend wurde, wenn es nicht passierte. Von den drei Wachen war Pouf der einzige, der dem König selbst wirklich untreu war und von allen dreien das schwächste war.

Hintergrund Bearbeiten

Es ist nichts über Poufs Vergangenheit bekannt, als er ein Mensch war, der wie Menthuthuyupi keine Erinnerung daran zu haben schien. Er wurde persönlich von der Königin ernannt.

Fähigkeiten und Kräfte Bearbeiten

Shaiapouf's strength

Shaiapoufs Stärke

Als königliche Garde ist Shaiapouf eine der vier mächtigsten Chimera-Ameisen in Meruems Kolonie. Colt glaubte, dass er in der Lage sei, den Vorsitzenden Netero zu besiegen, er bewunderte den stärksten Hunter der Welt in seinen besten Jahren und den mächtigsten Hunter sogar in seinem Alter. Obwohl Shaiapouf mit übermenschlicher Stärke und Beständigkeit ausgestattet ist, sind seine Hauptwaffen seine Nen-Fähigkeiten, die Fähigkeit, mit hoher Geschwindigkeit zu fliegen und seine Fähigkeit zur Manipulation. Zusammen mit Beelzebub erlaubte es seine Physiologie, mit nur einem Bruchteil seiner ursprünglichen Körpermasse zu überleben, nachdem er 6/7 seiner Zellen dem König gespendet hatte. Dies führte jedoch dazu, dass seine Macht erheblich sank.

Nen Bearbeiten

Dank seiner Position in der Hierarchie der Chimera Ameisen wurde Shaiapouf mit der Fähigkeit geboren, sowohl Aura als auch eine enorme Menge davon zu gebrauchen, die sogar die von Isaac Netero in Sachen Output übertrifft. Er zeichnet sich durch Manipulation aus , seinem natürlichen Nen-Typ. Selbst in einem neutralen Geisteszustand fühlt sich seine Aura für aura-sensitive Menschen so beängstigend an, dass Knov, ein erfahrener Hunter, einen Nervenzusammenbruch erlitt, als er es aus der Nähe sah.

Shaipoufs Hatsu- Fähigkeiten konzentrieren sich auf Unterstützungs- und indirekte Strategien, die eine breite Palette von Anwendungen umfassen, die erheblich zur militärischen Macht des Königs beigetragen haben, indem sie eine Armee von loyalen Nen-Nutzern geschaffen haben. Sein instinktives Wissen über Nen ist so tief, dass er Hatsu-Fähigkeiten anderen Chimera-Ameisen verleihen kann, die ihre natürlichen Fähigkeiten und Charaktere ergänzen.

Abgesehen von Hatsu ist Shaipouf in der Lage, En zu benutzen, was die Kenntnis von Ten und Ren voraussetzt, obwohl er nach eigenen Angaben nicht mit Neferpitous vergleichen kann. Dennoch hat es eine Reichweite von mehreren Metern und er kann es ohne Anstrengung für ein paar Stunden aufrechterhalten. Ähnlich wie Neferpitou scheint es amorph zu sein. Shaiapouf setzte auch Ken oder Ren ein, um seine Fluggeschwindigkeit zu erhöhen. Trotz des Boosts ist er jedoch nicht so schnell wie Killua mit Godspeed, nicht einmal mit voller Kraft. Da er versuchte, Gon zu überfallen, könnte er auch Zetsu benutzen oder In, obwohl er nicht geschickt genug war, um eine Entdeckung zu vermeiden.

Shaiapoufs Nen Typ

Typ: Unbekannt Kokon
123 - Palm cocoon
Shaipouf hat die Fähigkeit, anderen Fähigkeiten zu

verleihen. Er tut dies, indem er sie in einen Kokon einhüllt, in dem sie bewusstlos liegen, bis der Prozess abgeschlossen ist. Leol erhielt seine Fähigkeit in drei Tagen, weil er ein "langsamer Lerner" war und behauptete, dass es möglich sei, einen in nur 24 Stunden zu lernen. Probanden mit intakten Erinnerungen regenerieren sich schneller aus den Kokons. Shaiapouf war in der Lage, mehr als 5.000 Kokons für die Überlebenden der Selektion zu schaffen, obwohl ursprünglich erwartet wurde, dass er zehn Mal mehr produzierte, mit dem zweifachen Ziel, die Qualität von Meruems Nahrung zu erhöhen und eine loyale Armee zu schaffen von Nen Nutzern. Beim Einsatz am Menschen hat der Kokon den zusätzlichen Effekt, dass er in menschliche Chimären-Ameisen-Hybriden verwandelt wird, wodurch eine ganz neue Spezies entsteht. Mit Neferpitous Hilfe wurde Palm zu einem experimentellen Soldaten mit all ihren Erinnerungen gemacht, aber mit keinen Emotionen verbunden, aufgrund der emotionalen Ladung von Erinnerungen, die den Prozess des Lernens von Nen auf unvorhersehbare Weise beeinflussten. Dies hätte es der Royal Guard ermöglicht, Nen-verwendende Hybride in die menschliche Gesellschaft einzufügen, um sie von innen heraus zu erodieren, obwohl das Experiment schließlich als Misserfolg angesehen wurde.

Typ: Manipulation Spirituelle Botschaft
SpiritualMessage
Spirituelle Botschaft erlaubt Shaiapouf, seine Skalen als

spezialisiertes En zu benutzen. Durch ihre Zerstreuung kann er die Emotionen seines Gegners durch die Fluktuationen in seiner Aura ablesen, was ihm zusammen mit seiner Intelligenz erlaubt, seinen Geisteszustand und seine Persönlichkeit zu interpretieren und Strategien entsprechend zu formulieren. Seine Schuppen wirken auch hypnotisch auf diejenigen, die sie atmen. Die Hypnose ist stark genug, um den Willen durchschnittlicher Menschen vollständig zu unterdrücken, was dazu führt, dass sie Befehlen folgen, selbst wenn sie ihre Körper zur Zerstörung führen. Nachdem seine Kontrolle beendet wurde, starben 46.613 Zivilisten durch Körperverletzung, was auch bedeutet, dass er eine noch größere Anzahl kontrollieren konnte. Shaiapouf kann seine Schuppen nicht gegen Luftströmungen ausbreiten.

Typ: Manipulation Beelzebub
125 - Shaiapouf Beelzebub
Shaiapoufs zweite Fähigkeit erlaubt es ihm, seinen Körper in

mehrere kleine Teile seiner selbst zu zerlegen. Er kann die Größe jedes Körpers bis auf kleinste Nanogröße variieren; Je kleiner sie sind, desto mehr kann er erschaffen. Segmente kleiner als Fliegen verlieren jedoch ihren Sehsinn.  Shaiapouf kann seine Segmente telepathisch mit erstaunlicher Genauigkeit durch seinen Kernkörper steuern, der nur auf die Größe einer Biene geschrumpft werden kann und ihre Wahrnehmungen teilt.

Beelzebub kann verwendet werden, um Tausende von kleinen Klonen zu schaffen, um der Gefangenschaft zu entgehen oder große Bereiche unerkannt auszuspionieren oder Kopien zu bilden, die vom Original nicht zu unterscheiden sind, um zu kämpfen. Diese Körperklone sind jedoch viel schwächer als das Original, ebenso wie die hypnotische Wirkung ihrer Schuppen. Alle Segmente sind auch viel weniger haltbar als das Original: Die Kleinen können mit schwachen physischen Angriffen zerstört werden, während Killua in der Lage war, große Teile eines körpergroßen Klons mit seiner Elektrizität zu verbrennen. Da Shaipouf die Kontrolle über jede einzelne Zelle in seinem Körper hat, kann er seine Klone leicht neu erschaffen, wenn sie mit reiner Kraft gebrochen werden; Wenn jedoch die Zellen selbst beschädigt sind, beispielsweise durch Verbrennen, kann er sie nicht wiederherstellen, was zu einer Schädigung seines Körpers führt, wenn die Fähigkeit ausgeschaltet wird.

Typ: Manipulation Körperrekonstruktion
130 - Shaiapouf as Komugi
Shaiapouf kann seinen Körper auf zellulärer Ebene teilen,

was es ihm ermöglicht, seinen Körper so zu rekonstruieren, dass er wie jemand anderes aussieht. Er kann sein Gesicht, seinen Körper und sogar seine Stimme rekonstruieren. Diese Fähigkeit kann auch für Heilzwecke genutzt werden: Indem man jemand anderem seine eigenen Zellen zuführt, kann er seine Verletzungen heilen, sogar potentiell tödliche. Es ist jedoch unklar, ob es bei jemandem ohne spezielle Assimilationsfähigkeiten funktionieren würde.

Quelle Bearbeiten

Hunterpedia