FANDOM


Mike (ミケ, Mike) ist der Wachhund des Zoldyck Anwesen.

Aussehn Bearbeiten

Mike Design

Mikes Anime-Design 2011

Mike ist ein riesiger Hund mit weißem Fell (im Jahr 2011) und einer blauen Zunge (pink im Anime 2011). In 1999 Anime und Manga ist er robust. Im Anime 2011 hingegen hat Mike einen schlanken Körper, spitze Ohren, lange Beine, dünne und langgezogene Schnauze und einen langen buschigen Schwanz. Seine Vorderpfoten haben lange, gebogene Klauen und ähneln eher einer menschlichen Hand als einer Hundepfote.

Persönlichkeit Bearbeiten

Mike holding the intruders skeltons

Mike isst zwischen den Mahlzeiten

Mike ist ein Hund, der ein strenges Training absolviert hat und immer versucht, das Aussehen und den Geruch des Fremden auswendig zu lernen. Er zeigt wenig bis gar keine Emotion, scheinbar mehr eine Maschine als ein lebendes Tier, bis zu dem Punkt, an dem sogar Gon extremen Schrecken zeigte, als er sich ihm gegenüberstellte, da er völlig anders war als die wilden Tiere, an die er normalerweise gewöhnt war. Er ist schwer zu kontrollieren, und außer den Befehlen von Mitgliedern der Familie Zoldyck hört er niemandem zu. Das Kommando, das die Zoldycks vor zehn Jahren Mike gaben, wird immer noch loyal ausgeführt: alle Eindringlinge zu töten. Wenn etwas die Anforderung des Kommandos nicht erfüllt, wird Mike sogar seinen Hausmeister angreifen, ohne zu zögern. Obwohl er loyal ist, Befehlen ohne zu zögern nachkommt und als Maschine beschrieben wird, scheint Mike immer noch eine individuelle Angewohnheit zu haben, seinen Befehlen über das Essen zwischen den Mahlzeiten zu gehorchen, da er jeden Eindringling verschlingen wird.

Handlung Bearbeiten

Zoldyckfamilien Arc Bearbeiten

Mike 2011

Mike trifft Gon, Kurapika und Leorio

Als Gon und seine Begleitung am Kukuroo Mountain ankommen, sehen sie, wie zwei Kopfgeldjäger sich auf das Grundstück drängen. Zebro, der Pförtner, lehnt ab, aber die Hunter nehmen ihm den Schlüssel weg und betreten ihn durch das kleine Tor. Augenblicke später taucht eine Hand aus dem kleinen Tor auf und lässt die Skelette der Kopfgeldjäger fallen.

Die drei stellen sich Zebro vor und der Pförtner erkennt sie als Killuas Freunde an. Aber wenn Zebro gefragt wird, ob er sie hineinführen könnte, warnt er sie vor Mike. Gon besteht jedoch darauf, und Zebro führt sie über Testing Gate ins Innere. Zebro ruft Mike, sobald sie alle eingetreten sind. Drinnen ist Mike, ein riesiger Wachhund. Zebro bezeichnet Mike als einen "perfekt ausgebildeten Wachhund". Die drei sind überrascht und Gon gibt zu, dass er Angst hat.

Wissenswertes Bearbeiten

Anime und Manga Unterschiede Bearbeiten

  • In dem Anime aus dem Jahr 1999 tritt Leorio versehendlich durch das falsche Tor ein. Mike jagt Leorio sofortz, aber er wird später von Gon umgeleitet, den er als nächstes jagt. Mike stellt Gon auf eine Klippe, aber ein Pfiff hält ihn rechtzeitig auf. Später wird er von Kalluto Zoldyck gezähmt gesehen.
  • Der 2011er Anime fügte Szenen hinzu, in denen Mike auf die eindringenden Blacklist Hunter mit Seaquant unter ihnen herabschaut.

Quelle Bearbeiten

Hunterpedia