FANDOM


Kite (カイト, Kaito) war ein Schüler von Hunter Ging Freecss. Nach

seinem Tod wurde er wiedergeboren als Meruems Zwillingsgeschwister und Mitglied der Chimera Ameisen Royal Familie. Sie wurde ursprünglich mit dem Namen Reina (レイナ, Reina), nach Colts Schwester benannt, forderte aber sofort „Kite“ genannt zu werden.

Aussehen Bearbeiten

Kite 2011 Design

Kites Anime-Design 2011 als Mensch

Kite war ein großer, schlanker Mann in seinen späten Zwanzigern oder frühen Dreißigern. Im Manga und dem 2011er Anime war er dünn bis zu dem Punkt, dass er hager war, mit langen, fließenden weißen Haaren und langen Locken, die seine Knie erreichten. Er hatte ein umgekehrtes dreieckiges Gesicht mit einer hakenförmigen Nase, einem spitzen Kinn und großen, rundlich-mandelförmigen Augen mit kleiner haselnussbraunen Iris. Er trug eine hellblaue Schirmmütze, die einer Baskenmütze ähnelte, ein langärmeligen weißen Rollkragenpullover, eine dreimal um seine Hüfte gewundene himmelblaue Schärpe (vielleicht ein Obi), schwarze Hosen und braune Schuhe. In der 1999 Anime, hat er mehr schöne Züge, mit sanfteren Eigenschaften, dünne Mandelaugen von dunkler Farbe, braunes Haar und eine muskulösere Körper. In dieser Darstellung trägt er eine lilafarbene Schirmmütze, ein lila Langarmhemd mit Rollkragen, einen gelben Obi, an dem ein Katana mit blaugrünem Griff und Scheide hängt, schwarze Hosen und Schuhe.

Als Chimera Ameise ist Kite ein Mädchen mit langen roten Haaren, violetten Augen und Sommersprossen auf ihrem Gesicht. Sie hat einen Ratten ähnlichen Schwanz und trägt einen schwarzen Lederanzug und eine Hose.

Persönlichkeit Bearbeiten

Kite ist streng und stoisch, manchmal stumpf bis zu dem Punkt, als sei er unhöflich. Obwohl manche ihn für kaltherzig halten mögen, kümmert er sich tatsächlich um Tiere und Menschen. Er zögert jedoch nicht, nicht einmal wenn er ein Leben nehmen muss, wenn die Situation es erfordert, so wenig er es mag: Tatsächlich rettete er ihn, nachdem er Gon gerettet hatte, weil seine Ignoranz den Tod eines Fuchsbären verursachte.

Während seiner ersten Einführung als Meruems Geschwister war Kite ein enthusiastisches Kind, das immer noch mit Stofftieren und Schwertern spielte und immer noch von Colt bewacht wurde. Im Laufe der Zeit reift er und erinnert sich an die Erinnerungen des ehemaligen Kites. Er hat gezeigt, dass er das Leben wertschätzt und nicht immer in der Vergangenheit verweilt.

Hintergrund Bearbeiten

Young kite stealing with some animals

Kite stiehlt zusammen mit seinen Hunden Brot

Kite weiß nicht, wo er geboren wurde. Aufgrund seiner eigenen Behauptung wuchs er in einer Barackensiedlung auf. In der 2011 Version des  Animes verdient er seinen Lebensunterhalt, indem er von Leuten stiehlt. Er lebt allein und wird von Tieren unterstützt, um Essen zu stehlen. Sein Zuhause ist in der Kanalisation. Einen Tag nachdem er etwas Brot gestohlen hat, findet er Ging, der sich bereits mit seinen Tieren angefreundet hat. Ging sagte, dass Kite Potenzial hat, also zwang Kite Ging, ihn zu seinem Schüler zu machen. Nachdem er Ging nervt hatte, konnte Kite seinen Nen entwickeln und Ging brachte ihm bei, wie man jagt.

Nachdem er Nen gemeistert hatte, bestand er das Hunter Examen ohne Schwierigkeiten. Obwohl Ging mit Kites Leistung nicht zufrieden war, gab er Kite eine letzte Hürde. Er wollte, dass Kite ihn fängt. Es gab keine Anhaltspunkte von denen er ausging, also entschied er sich schließlich, zu Gings Haus, Whale Island, zu gehen.

Kite hits Gon

Kite schlägt Gon

Im Alter von neun Jahren wird Gon Freecss von einer Fuchsbärmutter angegriffen , die ihr Junges beschützt . Kite rettet Gon, indem er die Mutter tötet und züchtigt den Jungen, weil er ihn töten lässt. Er schlägt Gon wegen der Unwissenheit des Jungen ins Gesicht. Er versucht dann, das Junge zu töten und behauptet, dass es erwachsen werden wird, Menschen hassend und deshalb eine Gefahr für sie sein wird. Jedoch stoppt Gon Kite und schwört, das Jungtier aufzuziehen.

Später informiert Kite Gon, dass sein Vater bei einem Unfall nicht gestorben ist (wie es ihm von Mito erzählt wurde), aber dass er ein professioneller Hunter ist und Kites Mentor ist. Er lässt Gings Hunter Lizenz im Besitz des Jungen und geht dann zu Ging als letzten Test - mit der Begründung, dass es die schwierigste Jagd der Welt ist. Irgendwann, nachdem er Gon getroffen hat, findet Kite endlich Ging.

Ausrüstung Bearbeiten

76 - Kite's tachi

Kites Tachi

Tachi: Als er Gon kennenlernte, benutzte Kite ein langes, leicht gebogenes Katana als seine primäre Waffe. Es hat eine schwarze Scheide und einen passenden Griff ohne Tsuba. Er trug es, indem er es durch ein Stück an der Koiguchi (Scheide) an seiner linken Schulter hängte . Er benutzte es, um den Fuchsbären zu töten, der Gon angreifen wollte.





Fähigkeiten und Kräfte Bearbeiten

Kite hat alle Vorteile, die sein Status als Hunter bietet. Er ist bei Tieren sehr beliebt, eine Eigenschaft, die laut Ging einen guten Hunter ausmacht. In den wenigen Jahren nach Bestehen der Prüfung entdeckte er 68 neue Arten. Eine seiner beeindruckendsten Errungenschaften bleibt jedoch, dass er seinen Meister, den schwer fassbaren Ging Freecss, aufspürt. Seine Fähigkeiten erlaubten ihm, die Gruppe der Amateurhunter zu betreuen sowie Pro-Hunter wie Gon und Killua zu führen. Während sie in NGL waren, beobachtete Killua, dass er und Gon zusammen schwächer waren als ein einarmiger Kite. Kite konnte hochrangige Chimera Ameisen, Organismen, die er zuvor noch nie gesehen hatte, ohne Probleme bekämpfen und sogar der neugeborenen Neferpithou mit nur einem Arm ein paar oberflächliche Wunden zufügen, allerdings auf Kosten seines Lebens. Als er als Leiche wiederbelebt wurde, arbeiteten Shoot und Knucklel zusammen um ihn herauszunehmen und betrachtete ihn als harter Gegner. Es ist nicht bekannt, inwieweit sich seine Fähigkeiten nach seiner Wiedergeburt verändert haben.

Nen Bearbeiten

Kite ist ein Beschwörer. Da er in Nen von Ging Freecss zu einem der besten Nen-Anwender der Welt ausgebildet wurde, kann davon ausgegangen werden, dass Kite in diesem Bereich sehr kompetent ist. Er ist dafür bekannt, eine starke Aura zu haben. Sein En hat einen Radius von etwa 45 Metern (ca. 150 '), mit Schwankungen von 2 oder 3 Metern (ca. 7-10') je nach seinem körperlichen und geistigen Zustand. Er scheint es mit In tarnen zu können, da Gon und Killua nicht bemerken konnten, dass er die Technik benutzte. Er erwähnt Bedingungen für die Nutzung seiner Fähigkeiten, dass er die gegebene Waffe nicht wählen kann und dass das Beschworene benutzt werden muss, bevor er verschwindet. Es wird angenommen, dass dies seine eigenen Bedingungen sind, um die beschworenen Waffen so zu verstärken, wie es Kurapika getan hat, um seine Ketten zu verstärken. Es ist unbekannt, ob er irgendwelche seiner Fähigkeiten beibehält oder ob er Nen nach seiner Wiedergeburt überhaupt benutzen kann.

Kites Nen Typ
Verrückte Slots
76 - Crazy Slots
Kites Nen-Fähigkeit heißt Crazy Slots und erlaubt es ihm,

einige Waffen mit einem daran befestigten Clown zu beschwören. Ein Roulette erscheint auf der Zunge des Clowns mit den Nummern 1 bis 9, die jeweils einer bestimmten Waffe entsprechen. Egal welche Zahl zufällig erscheint, die entsprechende Waffe wird beschworen, was bedeutet, dass Kite diese nicht wählen kann, welche Waffe er beschwören soll. Er schloss diese Einschränkung ein, um die Macht der einzelnen Waffen zu erhöhen. Die gezogene Waffe wird nicht verschwinden bis sie benutzt wird. Der Clown auf Crazy Slots kann auch über Kites Aktionen und Bedingungen sprechen und kommentieren, normalerweise zu seinem Ärger. Nur drei seine Waffen werden im Manga gezeigt: eine Sense, ein Karabiner und eine Keule. Laut Ging hat die Crazy Slots- Fähigkeit eine Nummer, die nur auftaucht, wenn Kite verzweifelt nicht sterben will. Seine Kraft ist so groß, dass Kite nach seinem Tod als Zwillingsschwester Meruems wiedergeboren wurde.

Typ: Beschwörung Nummer 2: Sense
-HorribleSubs- Hunter X Hunter - 83 -1080p-.mkv snapshot 19.21 -2013.06.09 19.35.55-
Kite zaubert eine sehr scharfe und enorm große Sense. Es

kann nicht zerstreut werden, bis Kite Silent Waltz verwendet, was auch der einzige Weg ist, den die Sense ausnutzen kann.

  • Stiller Walzer (死神 の 円 舞曲サ Sensenmanns Tanz): Nachdem er die Größe der Klinge erhöht hat, schwingt Kite ihn in einem Kreis und erzeugt einen unsichtbaren Schnitt, der sich in alle Richtungen ausbreitet. Als er es in einem Zug gegen Chimera Ameisen verwendete, durchschnitt es jeden von ihnen und fällte die Bäume um ihn herum.
Typ: Beschwörung Nummer 3: Muskatblüte
Kite Mace3
Kite zaubert eine clownähnliche Keule oder einen Stock, den

er mit umgekehrter Griffigkeit zu führen scheint. Die wahre Orientierung und Funktion dieser Waffe ist noch weitgehend unbekannt. Der Clown bezeichnet ihn jedoch als "gute Nummer".

Typ: Beschwörung Nummer 4: Karabiner
KiteRifle
Kite zaubert einen Karabiner mit seiner Form ähnlich eine

langläufige Pistole mit einer extrem langen kombinierten Schulterstütze. Es ist in der Lage, in schneller Folge und ohne Lärm zu schießen. In Bezug auf das oben beschriebene "langläufige" Element ist alternativ der vordere Teil, Teil der Waffe ähnlich wie ein Suppressor und könnte auch eine Art von Suppressor sein (selbst wenn er im Anime deutlich gefärbt ist), was das erklären würde Mangel oder verringerte Menge an Lärm.

Quelle Bearbeiten

Hunterpedia