FANDOM


Kiriko (凶狸狐 oder キリコ,[3] Kiriko) sind magische Bestien, die ihre eigene physische

Erscheinung verändern können.

Aussehen Bearbeiten

Kiriko 2011 Design

Kirikos Anime Design 2011

In ihrer normalen Form sind Kiriko große, zweifüßige Kreaturen, die mit hellbraunem Fell bedeckt sind, das an Kopf, Schultern, Brust, Bauch und Schamgegend dicker ist. Sie haben sowohl anthropomorphe als auch fuchsähnliche Züge. Sie haben drei Finger pro Hand und drei Zehen pro Fuß, alle deutlich lang und enden in scharfen Krallen. Sie haben eine verlängerte Schnauze, dünne Augen, lange Ohren mit einer dunkleren oberen Hälfte, sechs Barthaaren und einen langen, dünnen Schwanz, der in einem dunkleren Fellbüschel endet.

Fähigkeiten und Kräfte Bearbeiten

Als Magische Bestien können die Kiriko menschliche Sprache lernen und scheinen die gleiche Intelligenz zu besitzen wie Menschen. Sie sind Gestaltwandler, die unter anderem eine menschliche Gestalt annehmen können, eine Fähigkeit, die durch ihre Fähigkeit zur Personifizierung verstärkt wird. Sie können Flügel aus ihren Armen sprießen lassen und sind stark genug, um einen Mann von Leorios Körper zu tragen. Die Frau zeigte auch die Fähigkeit, ihre Krallen zu erweitern, während der Ehemann schnell und beweglich genug war, um Gon und Kurapika zu entkommen, indem er auf Ästen lief, obwohl Gon ihn leicht einholte.




Quelle Bearbeiten

Hunterpedia