FANDOM


Der ungenannte Kapitän (船長, Senchō)

ist der Leiter des Schiffes, das die Hauptprotagonisten auf das Festland bringt, wo die 287. Hunterprüfung stattfindet - Dolle Harbour .

Hintergrund Bearbeiten

Der Kapitän hat an der Hunter Exam teilgenommen und ein Schiff für einige Zeit kommandiert, denn es wird gezeigt, dass er auch Gon 's Vater, Ging Freecss , 20 Jahre vor der Handlung zu einem der Häfen brachte, die mit der Prüfung verbunden waren.

Aussehen Bearbeiten

Captain 2011 Design

Das Anime-Design des Kapitäns 2011

Der Kapitän ist ein ziemlich älterer Mann mit einem kurzen und stämmigen Körperbau. Er hat einen Bart, der sich nach unten und um sein Gesicht mit einem integrierten Schnurrbart erstreckt. Seine Augenbrauen sind ähnlich zottig. Seine Nase ist permanent rot, wahrscheinlich zurückzuführen auf sein konstantes Trinken, wenn er eine Flasche Alkohol mit sich herumträgt. Seine Kleidung besteht aus einem Kapitänshut, der mit einem Wal-Emblem geschmückt ist, einer Jacke mit V-Ausschnitt, Gürtel, Hose und schwarzen Gummistiefeln. Während des ersten Sturms wird er mit einer Pfeife gesehen. In der Anime-Adaption von 1999 ist sein Hut weiß, seine Jacke dunkelblau, seine Hose braun, sein Gürtel grün und sein Top beige. Sein Gesichtshaar ist schwarz und der Rest seiner Haare ist grau und sein Teint ist gebräunt.

Persönlichkeit Bearbeiten

Der Kapitän ist ein freundlicher und großzügiger Mann, der sich dafür entscheidet, Gon, Leorio und Kurapika in den nächstgelegenen Hafen zur Prüfungshalle zu bringen und Gon die Grundlagen der Lenkung eines Schiffes beizubringen. Manchmal kann er anderen kritisch gegenüberstehen, denn auf dem Schiff nennt er alle seekranken Passagiere erbärmlich. Seine Erfahrung scheint ihn aufgeklärt zu haben, denn er ist in der Lage, stundengenau vorauszusagen, wann ein Sturm zuschlagen wird, und navigiert ein Schiff durch gefährliche Stürme. Von seinen Auftritten auf dem Schiff scheint er ein begeisterter Trinker zu sein und raucht.

Handlung Bearbeiten

Hunter Exam Arc Bearbeiten

Als Gon sich auf den Weg macht, ein Hunter zu werden , geht er vom Hafen auf Whale Island an Bord des Schiffes, das zu das Festland fährt, auf dem das Hunter Exam stattfindet. Das Schiff wird vom Kapitän geführt, der das Schiff zuerst durch einen gefährlichen Sturm auf See navigieren sieht und die Mehrheit der Passagiere hin und her schleudert. Als der Sturm nachlässt, gibt der Kapitän das Ruder ab, um sich das Schiff anzusehen, um die Auswirkungen des Sturms auf die Passagiere oder den "Supercargo", wie er sie nennt, zu sehen. Er geht mit dem unversehrten Gon am Bug ins Gespräch und ist sehr beeindruckt, dass er einen zweiten, größeren Sturm auf seinem Weg entdeckt. Dies löst beim Captain ein Déjà-vu aus, und der Captain sieht im Schatten seines Sohnes eine Erscheinung von Gons Vater, Ging Freecss, der vermutlich dem Kapitän eine ähnliche Sache erzählte, als er 20 Jahre zuvor auf seinem Schiff reiste. Dann lädt er Gon auf die Brücke ein, um ihm zu zeigen, wie er das Schiff steuern soll, sehr zu Gons Vergnügen.

Etwas später, als ein zweites, größeres Unwetter auf dem Schiff angekündigt wird und Rettungsboote für jeden zur Verfügung stehen, der aufgeben möchte, findet der Kapitän nur noch drei Passagiere an Bord, Leorio, Gon und Kurapika. Er fragt sie, was ihre Gründe sind, Hunter zu werden und offenbart, dass er selbst ein Prüfer des Hunter Exams ist. Als Funken zwischen Leorio und Kurapika fliegen, zeigt der Kapitän Sorge, dass einer von ihnen fertig sein könnte, wenn sie während ihres Kampfes an Deck über Bord gehen. Der Kapitän strahlt das Trio aus, als sie einen seiner Mitarbeiter vom Rande des Todes über Bord geht und beschließt, sie zum nächsten Hafen der Prüfungsstätte Dolle Harbour zu bringen. Er setzt dann seinen Steuerunterricht mit Gon fort. Als er in Dolle Harbor aussteigt, schüttelt der Captain Gon die Hände und rät ihm, sich in Richtung einer einzigen Pinie auf einem Hügel zu begeben. Auf Wiedersehen winkend sagt der Kapitän, dass Ging einen guten Sohn hat.

Wissenswertes Bearbeiten

  • Im Anime 1999 wurde sein Schiff Kaijinmaru genannt.

Quelle Bearbeiten

Hunterpedia