FANDOM


Ikalgo (イカルゴ, Ikarugo) ist eine Octopus-ähnliche Chimera-Ameise und ein ehemaliger Captain von Leols Truppe. Nach dem Befreunden mit Killua Zoldyck, schließt er sich dem Vernichtungs-Team in ihrer Mission, die Chimera-Ameisen-König zu besiegen.

Aussehen Bearbeiten

Ikalgos Körper ist rot und einem Oktopus sehr ähnlich, abgesehen von seinem Gesicht. Er hat einen runden Mund und dicke Lippen, runde Augen und dicke Augenbrauen. Er hat acht Tentakel mit Saugnäpfen.

Persönlichkeit Bearbeiten

Ikalgo's resolve to never betray

Ikalgos Entschlossenheit, niemals einen Kameraden zu verraten

Ikalgo ist ein scharfer Beobachter, der oft Strategien entwickelt, bevor er einen Feind bekämpft. Er hat ein starkes Gefühl der Ehre, lieber sterben als einen Kameraden zu verraten, wie beobachtet, wenn Killua Zoldyck diese Optionen gegeben hat. Killuas Erklärung, dass sie Freunde sein könnten, veranlasste ihn jedoch dazu, die Seite zu wechseln und Ikalgo entwickelte eine starke Bindung zu den Mitgliedern des Vernichtungsteams und insbesondere zu Killa. Dies liegt an Killua, wodurch Ikalgo sich bestätigt fühlt, da er einen Minderwertigkeitskomplex hat, weil er seine Erscheinung nicht mag. Tatsächlich wünscht sich Ikalgo, er sei als "cooler" Tintenfisch und nicht als "hässlicher" Oktupus geboren worden. Er findet es rührend, dass jemand einen Oktopus wie ihn einen "coolen Typen" nennt und so ist es ihm unmöglich diese Freundlichkeit zu verraten. Während er sich Killua in seinem Gastgeber gegenübersah, hatte er ein sorgloses, etwas spöttisches Verhalten und eine Tendenz zum Brummen. Obwohl er ein Scharfschütze war, war Ikalgo nicht in der Lage, jemanden zu töten, nicht einmal Feinde, die seine Freunde in Gefahr bringen konnten, was seinen emotionalen Zusammenbruch verursachte. Auf der anderen Seite fand er es einfach, den Abzug zu drücken, wenn sein Leben das einzige war, das auf dem Spiel stand.

Hintergrund Bearbeiten

In seinem früheren Leben als Mensch diente Ikalgo als NGL- Soldat neben Zaiqahal und Gyro und kämpfte gegen die Chimera Ameisen. Aus seiner Oktopus-Komponente erbte er Erinnerungen an Selbsthass für sein Aussehen und eine tiefe Bewunderung für die Schönheit der Tintenfische.

Fähigkeiten und Kräfte Bearbeiten

Ep 100 (2011) - Ikalgo 3D grid

Ikalgos 3D-Gitter

Während seiner Zeit als Chimera Ameisen Kapitän, hatte er Autorität über seine Untergebenen, obwohl er verloren, nachdem er sich mit dem Extermination - Team verbündet. Als Chimera Ameise ist er telepathisch mit anderen Mitgliedern der gleichen Spezies zu kommunizieren. Obwohl er kein Frontkämpfer ist, ist Ikalgo ein zuverlässiger Verbündeter. Seine Nen-Fähigkeiten machen ihn sowohl zu einem guten Scharfschützen als auch zu einem Infiltrator. Er ist schlau, schnell und ein ausgezeichneter Stratege. Während er in seinem menschlichen Wirt ist, macht er lange Sprünge und Land von beträchtlichen Höhen ohne Verletzung der Lage war, während er Flutters Körper steuert, gewann er Zugang zu seinen Facettenaugen, die ihm erlaubt, zu überleben Dragon Diveunversehrt. Überarbeiten

Nen Bearbeiten

Ikalgo ist ein  Manipulator,  der durch  Nen Leichen wiederbeleben kann. Er zeigt auch etwas Kompetenz in der Beschwörung. Alle seine Fähigkeiten werden durch andere Qualitäten unterstützt, zum Beispiel durch seine Treffsicherheit oder seine Fähigkeiten als Imitator. Abgesehen von Hatsu ist er in der Lage, mindestens Gyo zu benutzen.

Ikalgos Nen Typ
Typ: Beschwörung Fleadom
Fleadom
Living Dead Dolls
Fleadom erlaubt Ikalgo, zwei seiner Tentakeln in ein

Luftgewehr zu verwandeln. Wenn er in einer Leiche lebt, kann Ikalgo eine spezielle Art von Riesenflöhen als Munition für die Waffe benutzen; sie haben einen vertikalen Sprung von 200 Metern, und ihr Speichel enthält gerinnungshemmende Eigenschaften, die so stark sind, dass nicht einmal Killua immun dagegen ist. Die Flohgeschosse sind stark genug, um eine ahnungslose Person ein paar Meter zurück zu werfen und können viel weiter und schneller als jede normale Scharfschützenkugel reisen, wobei sie auch nach dem Schuss fast keine Veränderung ihrer Flugbahn erfahren. Sie scheinen jedoch nicht in der Lage zu sein, das Ziel direkt zu töten, indem sie es schaffen, Blut zu saugen, aber selbst dann nicht tödlich sind, wenn sie einen kritischen Bereich wie den Hals treffen. Die Flöhe können nur beschworen werden, wenn Ikalgo eine Leiche besitzt; Wenn nicht, kann er normale Kugeln beschwören. Das Luftgewehr muss nach jedem Schuss aufgeladen werden. Indem er den Abzug mit einer leeren Kammer zieht, kann Ikalgo die gespeicherte Luft nutzen, um sich mit hoher Geschwindigkeit rückwärts zu bewegen.

Typ: Manipulation Lebende tote Puppe
Ikalgo attacks Killua
Ikalgo ist in der Lage, eine Leiche zu bewohnen und die

Kontrolle über sie zu übernehmen, ihre Bewegungen zu manipulieren und ihre Stimme und ihre Fähigkeiten zu nutzen. Wenn er dies tut, scheint er im Kopf des Gastgebers zu wohnen, aber kann seinen Körper anscheinend von anderen Punkten verlassen.  Obwohl Ikalgo eine Leiche manipulieren kann, ist er machtlos, seine Zersetzung aufzuhalten.

Quelle Bearbeiten

Hunterpedia